Downloads | Facebook | Impressum / Datenschutz | AGB | Sitemap

Deutsch   English

Genial einfach – einfach genial

Die Folienheizung von thermo: Unser Multitalent

Die Folienheizung ist das extrem anpassungsfähige Multitalent unter den thermo-Lösungen.Sie basiert auf dem ebenso einfachen wie genialen Prinzip der von uns entwickelten und patentierten Heizfolie (weitere Informationen hier). Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsgebiete und ihre hohe Anpassungsfähigkeit an Kundenspezifikationen sind ihre großen Pluspunkte.

Kleines technisches Wunderwerk mit hoher Wärmeleistung

Die Wärmefolien von thermo sind ein kleines technisches Wunderwerk. Mit nur 0,2 mm Höhe (außerhalb des Anschlussbereichs) erzeugen sie eine Wärmeleistung von bis zu 105 °C, mit einem speziellen Trägermaterial sogar bis 250 °C. Die Heizelemente stehen praktisch für jede gewünschte Versorgungsspannung zwischen 1 V und 400 V zur Verfügung. Für ihre Fixierung werden spezielle Haftkleber mit einer Mindestlebensdauer von 15 Jahren verwendet.

Von klein bis groß – für jede Anforderung gibt es das passende Heizsystem. Alle angebotenen Heizelemente sind kundenspezifisch wählbar in Bezug auf Größe, Trägermaterial (verschiedene Textil- und Kunststoffe), Versorgungsspannung oder Wärmeentwicklung bzw. -verteilung. Zum Schutz vor Wasser kann die Folie zusätzlich in einen Kunststoffmantel eingeschweißt werden.

Folienheizungen kommen bereits in der Automobil- und weiteren Industrien, in der Hotellerie, in der Haus- und Nutztierhaltung, in der Medizintechnik und im Nahrungsmittelbereich zum Einsatz. Und wir entdecken und erschließen immer neue Anwendungsbereiche ...


Die PTC-Folienheizung: Reguliert die Wärme selbst

Eine Weiterentwicklung der Folienheizung von thermo ist die PTC-Folienheizung. Die Abkürzung PTC steht dabei für Positive Temperature Coefficient und für eine vielseitig einsetzbare Heizlösung mit selbst regulierender Technik. Eine weitere der innovativen Heiztechnologien von thermo, für die unser Unternehmen in der Branche international bekannt ist.

Bei sinkenden Temperaturen erhöht sich die Leistung automatisch, bei steigenden Temperaturen wird sie ebenso selbsttätig zurückgefahren. Das Ergebnis ist eine Heizfolie mit besonders hoher Effizienz und Wirtschaftlichkeit.

  • Selbstregulierung im Bereich von 40 °C bis 70 °C
  • Versorgungsspannungen: 12 V + 24 V